Homepage/Forum des
Tauchsportclubs Langgöns e.V.

Willkommen, Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren.

18.09.19 um 14:03:44

Übersicht Übersicht Hilfe Hilfe Suche Suche Mitglieder Mitglieder Einloggen Einloggen Registrieren Registrieren
TSC Langgöns e.V. « Neuste Beiträge »



 1   TSC Langgöns / Termine / TÜV-Aktion 2019  am: 22.08.19 um 11:40:05 
Begonnen von Frank Buschle | Letzter Beitrag von Frank Buschle
Liebe Mitglieder,
 
auch dieses Jahr gibt es wieder eine Flaschen-TÜV-Aktion.
 
Wer Pressluftflaschen hat die zum TÜV müssen, möge sich bitte bis spätestens 30.08.2019 abends bei Horst Jendritza unter 0151/20697959 anmelden, gerne auch per WhatsApp oder E-Mail an jendritza.privat@gmail.com.
 
Die Flaschen werden dann am 5.9. weggebracht und kommen am 26.09.2019 zurück.  
 
Es darf noch Restdruck drauf sein, eventuelle Standfüße müssen jedoch demontiert sein sonst kostet das extra! Jede Flasche muss mit einem Aufkleber versehen werden, welcher den Namen des Eigentümers sowie eventuell gewünschte Zusatzarbeiten enthält.
 
Weitere Infos bekommt ihr von Horst.
 
Viele Grüße
Frank
  Antworten Antworten Zitieren Zitieren Bei Antworten benachrichtigen Bei Antworten benachrichtigen

 2   TSC Langgöns / Termine / Nachttauchen in Oberkleen am 20.09.2019  am: 06.08.19 um 09:59:57 
Begonnen von Frank Buschle | Letzter Beitrag von Frank Buschle
Liebe Mitglieder,
 
wir haben vom ASV die Genehmigung erhalten um Freitag, den 20.09.2019 in Oberkleen ein Nachttauchen zu veranstalten.  
 
Somit haben wir wieder einmal die Möglichkeit, unseren See nachts zu betauchen ohne am nächsten Tag früh raus zu müssen. Vielleicht mag ja der eine oder andere noch einen Gasgrill und/oder Kühlbox mitbringen, um auch für das leibliche Wohl zu sorgen.
 
Bei Interesse besteht auch die Möglichkeit, den SK Nachttauchen zu absolvieren. Den Theorievortrag könnte man dann ggf. direkt vor Ort halten oder donnerstags in den Bürgerstuben.
 
Falls ihr Essen und/oder Getränke für die Allgemeinheit spenden oder den SK machen wollt, meldet euch bitte bei frank@buschle.net. Wer einfach nur tauchen möchte, braucht sich nicht anzumelden.
 
Diese Einladung gilt selbstverständlich auch für unsere Tauchkameraden vom TC Wetterau.
 
Viele Grüße
Frank
 
Teilnehmer (4):
Frank Buschle
Anja Hels
Steffen Siemens
Marion Brandl
  Antworten Antworten Zitieren Zitieren Bei Antworten benachrichtigen Bei Antworten benachrichtigen

 3   TSC Langgöns / Termine / Spendenaufruf für Uwe  am: 05.08.19 um 10:45:45 
Begonnen von Frank Buschle | Letzter Beitrag von Frank Buschle
Hallo liebe Mitglieder,
 
es sind nun schon ca. 9 Monate vergangen, seitdem unser Tauch-Buddy/Freund
Uwe durch einen sehr unglücklichen Sturz im Urlaub halsabwärts querschnittgelähmt ist. Dieser Schicksalsschlag veränderte nicht nur das komplette Leben von Uwe, sondern selbstverständlich auch das von Susi.
 
Man muss sich von heute auf morgen auf eine völlig andere Lebensweise einstellen.
Alles was man sich für die Zukunft vorgestellt, vorgenommen oder auch schon geplant hatte, ist jetzt nur noch mit sehr großen Aufwand oder gar nicht mehr möglich.
 
Uwe lag nun sehr lange Zeit im Unfallklinikum in Frankfurt und macht kleine Fortschritte der Genesung, aber die Betonung liegt bei kleinen und sehr langsamen Veränderungen bzw. Verbesserungen.  
Viele von uns haben auch schon in dieser Zeit auf verschiedenste Weise - sei es durch Gespräche, Genesungswünsche, Besuche im Krankenhaus oder anderen kleinen Hilfestellungen – versucht, Uwe und natürlich auch Susi Mut zuzusprechen und ebenso zu unterstützen soweit es dem ein oder anderen möglich war bzw. ist.
 
Uwe und Susi haben sich über diese Anteilnahme und Hilfe bisher sehr gefreut.
 
Wir glauben, es ist für jeden von uns nur in einem geringen Maße überhaupt vorstellbar oder gar nachvollziehbar, was das alles bedeutet und was sich damit alles verändert.  
Gerade im häuslichen Umfeld musste bzw. muss jetzt Susi viele Umbaumaßnahmen machen und Vorkehrungen treffen, damit sich Uwe in deren Haus wenigstens auch mit Rollstuhl so gut wie möglich bewegen kann. Diese Maßnahmen sind noch längst nicht abgeschlossen und kosten natürlich was? ... sehr viel Geld.  
 
Aus diesem Grund möchten wir vom Vorstand hiermit zu einer Spendenaktion für Susi und Uwe aufrufen. Jede einzelne Unterstützung und sei der Betrag noch so klein hilft ihnen sehr.
 
Euren Obolus könnt Ihr gerne bis zum 30.09.2019 unter Angabe des Verwendungszwecks „UWE“  auf unser Vereinskonto bei der Volksbank Butzbach überweisen:
 
Zahlungsempfänger: TSC Langgöns
Kontonummer: DE35 5186 1403 0002 0462 02
 
Spendenbelege können wir hierfür natürlich nicht ausstellen, da das Geld nicht dem Verein zu Gute kommt.
 
Wir möchten im Namen des Vereins den gesamten Spendenbetrag dann im September an Susi und Uwe überreichen.
 
Vielen herzlichen Dank im Voraus für jede einzelne Mitwirkung.
 
Euer Vorstand
Michael, Marion, Frank, Thomas, Peter, Michaela und Steffen
 
 
!UPDATE!
Auf dem Sommerfest am 14.09.2019 werden wir auch eine Spendensau für Uwe aufstellen.
Die Aktion ist offiziell bis zum 30.09.2019 verlängert. Später eintreffende Spenden reichen wir selbstverständlich trotzdem weiter!
  Antworten Antworten Zitieren Zitieren Bei Antworten benachrichtigen Bei Antworten benachrichtigen

 4   TSC Langgöns / Termine / Sommerfest am 14.09.2019  am: 05.08.19 um 10:12:21 
Begonnen von Frank Buschle | Letzter Beitrag von Frank Buschle
Liebe Mitglieder,
 
unser diesjähriges Sommerfest findet am Samstag, den 14. September, auf dem Gelände der Pfadfinder Langgöns ab 17 Uhr statt. Hierzu möchten wir Euch und alle Mitglieder des TC Wetterau mit Euren Angehörigen herzlich einladen.  
 
Der Pfadfinderplatz befindet sich am Südrand von Langgöns, direkt neben dem Bahndamm (siehe Kartenausschnitt). Die Zufahrt erfolgt über den Fasanenweg oder die Anne-Frank-Straße. Hier gibt es auch begrenzt Parkmöglichkeiten.
 
https://www.google.de/maps/place/Pfadfinderplatz+(DPSG+Langgöns)/@50.490 7465,8.6623748,15.38z/data=!4m5!3m4!1s0x47bc57d1aedd1683:0x5ff8470714ff0819!8m2!3d50.4886606!4d8.6675486?hl=de
 
Die Getränkepreise werden wieder moderat sein. Die Abrechnung erfolgt über Strichlisten. Wir vertrauen darauf, dass jeder vor Verlassen der Feier seinen „Deckel“ bezahlt. Bratwürste und Steaks werden wir besorgen und nach dem gleichen Prinzip abrechnen. Salate und Nachspeisen sollen von den Mitgliedern mitgebracht werden, welche hierfür jeweils eine Arbeitsstunde gutgeschrieben bekommen.  
 
Dieses Jahr werden wir zwei Spendenschweine aufstellen. Eines für den Verein und eines für unseren Vereinskameraden Uwe. Wer unserem Spendenaufruf für Uwe noch nicht gefolgt ist, oder es vorzieht anonym zu spenden, hat hier nochmals die Gelegenheit.
 
Eure Anmeldung erbitten wir möglichst bald, spätestens jedoch bis Freitag, den 31.08.2019 an frank@buschle.net. Bitte teilt uns auch mit, wie viele Personen Ihr mitbringen möchtet und ob und was für einen Salat oder Nachtisch ihr zubereiten möchtet.  
 
Wie immer sind wir wieder auf Eure tatkräftige Beteiligung angewiesen und werden hierfür weitere Arbeitsstunden anrechnen. Folgende Dienste werden vergeben:  
 
Samstag, 14.09.2019  
Aufbau & Putzen ab 12 Uhr (5 Personen, ca. 5 Stunden):  
Karin Weinandt
Hannah Weinandt
Martin Schumer
Jasmin Bezauschka
Steffi Bezauschka
 
Musik:
Martin Kühlborn
 
Grillen, Geschirr spülen, Tische abräumen etc. (jeweils 2 Personen):
17:00 -19:00  
Edin Ometlic - Grillen
Carmen Eise - Spülen etc.
 
19:00 – 21:00  
Karl-Heinz Preuß - Grillen
Gaby Wollschläger - Spülen etc.
 
21:00 – 23:00  
Monika Michel
 
Sonntag, 15.09.2017
Abbau & Putzen ab 12 Uhr (5 Personen, ca. 5 Stunden):
Gabi Mank
Dieter Mank
Alina Brandl
Sarah Brandl
Ira Buschle
 
Salat:
Gabi Mank - Kartoffelsalat
Jasmin Bezauschka - Couscous-Salat
Edin Ometlic - gemischter Salat
Carmen Eise - Krautsalat
Gaby Wollschläger - Italienischer Salat
Johannes Bell - Nudelsalat
Monika Michel - Chinesischer Salat
 
Nachtisch:  
Steffi Bezauschka - Pflaumenkuchen
Edin Ometlic - Käsekuchen
Emily Schwarz - Früchtequark
 
Anmeldungen: 36 (ohne Kinder unter 6, davon 2 Vegetarier)
Gabi & Dieter Mank
Ira, Nala & Frank Buschle  
Jasmin & Steffi Bezauschka
Edin Ometlic + 2 Pers.
Carmen Eise + 1 Pers.
Martin Kühlborn + 1 Pers.
Emily Schwarz + 3 Pers.
Gaby Wollschläger
Karl-Heinz Preuß
Armin Hartmann
Karin Balasch
Ann-Kathrin, Mila und Steffen Siemens
Peter Golde
Moni & Thomas Michel
Nicole Herpel
Johannes Bell
Alex PS
Susi Bünemann
Uwe Wolf
Michael Schenk
Martin Grosch (TCW) + 1 Pers.
Karin & Hannah Weinandt
 
Wir freuen uns auf eine schöne Feier und hoffen auf euer zahlreiches Erscheinen!  
 
Viele Grüße  
Frank
  Antworten Antworten Zitieren Zitieren Bei Antworten benachrichtigen Bei Antworten benachrichtigen

 5   TSC Langgöns / Ausbildung / DTSA-Kurse / Spezialkurse,... / SK Denkmalgerechtes Tauchen am 18.08.2019  am: 21.07.19 um 21:16:11 
Begonnen von Frank Buschle | Letzter Beitrag von Frank Buschle
Liebe Mitglieder,
 
Dirk Kalina, TL2 beim TC Wetterau bietet am 18.08.2019 den Spezialkurs „Denkmalgerechtes Tauchen“ an. Die Theorie findet von 13 bis max. 19 Uhr im Mehrzweckraum des Usa-Wellenbades in Bad Nauheim statt. Dort wird dann auch gemeinsam mit der Gruppe ein Termin für zwei Praxis-Tauchgänge im Edersee vereinbart.
 
Am Seminar teilnehmen können alle Mitglieder von TC Wetterau oder TSC Langgöns mit mindestens DTSA *, 50 TG und gültiger TTU. Die Seminargebühr beträgt 20 €, weitere Infos und Anmeldung bis spätestens 31.07.2019 über den folgenden Link:
https://htsv.org/ausschreibung/?Serial=1493
 
Viele Grüße
Frank
  Antworten Antworten Zitieren Zitieren Bei Antworten benachrichtigen Bei Antworten benachrichtigen

 6   TSC Langgöns / Ausbildung / DTSA-Kurse / Spezialkurse,... / Re: SK Sidemount -Interessenabfrage_  am: 28.05.19 um 19:12:18 
Begonnen von Karl-Heinz Preuss | Letzter Beitrag von j.bell
Hallo,
ich habe auch Interesse.
Die Ausrüstung müsste ich wohl teilweise ausleihen.
Herzliche Grüße
Johannes
  Antworten Antworten Zitieren Zitieren Bei Antworten benachrichtigen Bei Antworten benachrichtigen

 7   TSC Langgöns / Verabredungen zum Tauchen / Vereinsfahrt 2020  am: 12.05.19 um 13:17:06 
Begonnen von Frank Buschle | Letzter Beitrag von Frank Buschle
Liebe Mitglieder,
 
unser Alex PS hat sich bereit erklärt, für  2020 eine Vereinsfahrt nach Tamariu organisieren sofern genug Interessenten zusammenkommen (ca. 12 - 15 Personen, mehr geht auch, müsste man dann nochmal genauer kalkulieren).  
 
Als Termin haben wir uns den Freitag, den 5.06. bis Sonntag, den 14.06.2020 ausgedacht. In dieser Zeit liegt auch Himmelfahrt, so dass man nur fünf Urlaubstage benötigt, um zehn Tage wegfahren zu können.
 
Für die weitere Planung benötigen wir eure Rückmeldung bis 2.06.2019. Am besten per E-Mail an frank@buschle.net, ich werde die Teilnehmerliste dann auf unserer Website einstellen.
 
Nachfolgend eine kurze Reisebeschreibung von Alex. Anregungen, Wünsche und Unterstützungsangebote gerne an alex-PS@t-online.de.
 
Viele Grüße  
Frank
 
Interessenten (15) :
Norbert Faust
Horst Jendritza
Frank Buschle
Martin Schumer
Philippa Windle
Armin Hartmann
Sabine Franzen
Marion Brandl
Alex PS
Moni & Thomas Michel
Steffen Siemens
Micha Schenk
Nicole Herpel
Peter Golde
 
------------------------------------------------------------------------ ---------------------------
 
Als Vorlage würde ich die HTSV-Jugendfahrt nach Tamariu nehmen. Hier sind eine Woche Tauchen (1 TG Boot, unlimited Bucht), Transport, Verpflegung und Unterkunft in Appartments Tamariu sowie eine Übernachtung auf der Rückfahrt inklusive. Wir rufen hier für die Fahrt in den Herbstferien eine Teilnehmergebühr von 700€ auf. Diese Fahrt ist unter normalen Umständen kostendeckend und ein Organisator ist kostenfrei.  
 
Für Berichte/Impressionen zu Tamariu verweise ich mal auf die Website der Basis sowie unsere Berichte der HTSV-Jugend (https://www.htsv.org/news/artikel/jugendfahrt-nach-tamariu-2018/, https://www.htsv.org/news/artikel/tamariu-2017/, https://www.htsv.org/news/artikel/jugendfahrt-nach-tamariu/).  
 
Transport wäre mit gemieteten 9-Sitzern machbar, je nach Zeitraum sind die Parkplätze im Ort sehr voll (Sommer, im Grunde kein Parkplatz mehr frei nach 9 Uhr, im Herbst ist alles entspannt). Eigene Anreise wäre also grundsätzlich möglich, rate ich aber je nach Zeitraum von ab.
 
Getaucht würde dann bei Stollis (https://www.stollis-divebase.eu/) die Preise fürs Tauchen würde ich dann entweder mit Mary & Tom direkt aushandeln oder jeder macht das für sich. Flasche und Blei würde ich dort unten leihen, eigene DTG mitnehmen nur bei eigener Anreise, sonst wird die Beladung zu schwer. Hier müssen die lokalen TÜV-Bestimmungen beachtet werden. Stollis hat den Vorteil das es eine eigene, geschützte Bucht hat, hier ist Tauchen auch noch möglich, wenn wetterbedingt nicht aus dem Hafen gefahren werden kann. Die Bootsplätze sind max. 30 min von Tamariu mit der Gabriela (umfunktionierter Motorsegler) entfernt. Es gibt hier entspannte anfängertaugliche Tauchplätze (Conger-Riff, viele Conger, eher flach (max. 25m)) aber auch welche für erfahrene Taucher (50m Tiefe, Spot beginnt teilweise erst auf 30m).
Fisch ist dort weniger, ein paar Muränen, Conger, Barrakudas, kleine Schwärme, Pulpos und weiteres Kleinvieh, wir hatten auch schon einen Seehasen und natürlich Seepferdchen. Die Bootsplätze sind oftmals schön mit Gorgonien bewachsen oder bieten andere Attraktionen (Durchblick auf andere Seite, kleiner Gang zum Durchtauchen).
 
Unterkunft wäre, wie bereits geschrieben in Appartments. Die würde ich beim lokalen Makler anfragen (http://corredormato.com/en/rent/?name_search=&city_search=Tamariu&am p;building_type_search=&min_capacity_search=4&checkin=&checkout=). Hier wäre die Unterbringung halbwegs günstig möglich. Wer möchte kann sich natürlich auch privat in ein Hotel (z.B. http://hotelhostalillo.com/de/) in Tamariu einbuchen. Wir hatten öfter für die Jugend Appartments nah am Strand (http://corredormato.com/en/rent-apartment-tamariu-1949/), in diesem Haus gibt es vier Stück davon, das wäre eine gute Möglichkeit (Fußweg zur Basis ca. 250 m, liegen direkt unterhalb von Hotel Hostallio).
 
Wir übernachten auch auf der Rückfahrt von Tamariu in Autobahnhotels oder anderen Lokalitäten etwa auf der Hälfte der Strecke, dies hat sich als gut bewiesen, so fährt niemand übermüdet oder zu übermüdet und baut ggf. einen Unfall.  
 
Verpflegung: Es gibt diverse Restaurants im Ort/an der Strandpromenade/Weg zur Basis. Brot gibt es morgens frisch gebacken in einer Hotelbäckerei für einen akzeptablen Preis. In Tamariu kochen wir in Teams und Essen mehr oder weniger gemeinsam, abends immer gemeinsam. Frühstück und Mittagessen (Brot, Salat) hängt von Bootseinteilung ab. Hierfür fahren wir immer einkaufen in Palafrugell, dort gibt es Aldi Süd, Lidl, Carrefour und weitere Märkte. In Tamariu selbst gibt es mittlerweile einen kleinen Spar, die Preise sind aber situationsbedingt (ein Laden im Ort...) hoch.
 
  Antworten Antworten Zitieren Zitieren Bei Antworten benachrichtigen Bei Antworten benachrichtigen

 8   TSC Langgöns / Ausbildung / DTSA-Kurse / Spezialkurse,... / AK Nachttauchen am 05./06. Juli 2019  am: 22.03.19 um 15:32:25 
Begonnen von Karl-Heinz Preuss | Letzter Beitrag von Karl-Heinz Preuss
Wir bieten im Juli am HTSV-See in Schönbach ein AK Nachttauchen an.
 
Weitere Informationen und eine Anmeldung sind über diesen Link https://htsv.org/ausschreibung/?Serial=1477
 
Karl-Heinz Preuß
TL 2/1793
  Antworten Antworten Zitieren Zitieren Bei Antworten benachrichtigen Bei Antworten benachrichtigen

 9   TSC Langgöns / Ausbildung / DTSA-Kurse / Spezialkurse,... / Atemreglerworkshop  am: 19.03.19 um 19:50:54 
Begonnen von MichaelSchenk | Letzter Beitrag von MichaelSchenk
Praxisworkshop  
 
Pflege von Atemregler mit „Jogi“
 
- Erkennen und einschätzen von Fehlfunktioneen im Equipment.
- Unterschied „einfache Handgriffe“ und „professioneller Service“.
- Einfache Funktionsprüfungen.
- Tests und Einstellungen der Automaten an einer „Airscan Prüfbank“
- Pflege und Wartung von Atemreglern.
 
Inhaltliche Schwerpunkte:  
 
• Einflüsse, z.B. der Qualität der Kompressorluft auf den Lungenautomat.  
• Pflege und einfache "Reparaturen" am Lungenautomat und Abgrenzung zur professionellen "Revision".  
• Inhaltliche Schwerpunkte auf Funktions- und Wirkungsweisen 1ter und 2ter Stufen verschiedener Hersteller.  
• In unserem Abdrückbecken können wir das "vereisen" von Lungenautomat simulieren bzw. vorzeigen.
 
Seminarteilnehmer können gerne Ihre Lungenautomat mitbringen.
 
Ich garantiere "Interessantes und auch Erschreckendes"  
 
Wann:  8.9.2019 von 10 Uhr bis 17 Uhr
 
Wo:      Tauchshop in 63303 Dreieich, Darmstädter Str. 88
 
Kosten: 50,00€
 
Mittagessen wird per Pizzaservice selbst organisiert.
 
Wer Interesse  und mitfahren möchte, meldet sich bitte bis spätestens 15.04.19 bei mir per E-Mail (mi.schenk@gmx.net)  
 
Die Teilnehmeranzahl ist auf max. 10 Personen begrenzt.  
 
Gruß Michael
  Antworten Antworten Zitieren Zitieren Bei Antworten benachrichtigen Bei Antworten benachrichtigen

 10   TSC Langgöns / Termine / Arbeitseinsätze 2019 ASV Kleebachtal  am: 19.03.19 um 18:04:50 
Begonnen von MichaelSchenk | Letzter Beitrag von MichaelSchenk
Liebe Mitglieder,  
  
der ASV Kleebachtal hat seine Arbeitseinsätze für dieses Jahr veröffentlicht.  
  
Die Stunden zählen für uns als Arbeitsstunden gegenüber dem Angelverein. Wir müssen laut Vertrag für den Angelverein jedes Jahr 100 geleistete Arbeitsstunden nachweisen.  
Eine zahlreiche Beteiligung wäre daher schön.  
 
Folgende Termine finden statt:  
20. April, 11. Mai, 01. Juni, 22. Juni, 13. Juli, 10. August, 31. August und 21. September
  
Die Anmeldung erfolgt per E-Mail an margit.deeg@asvkleebachtal.de oder telefonisch bei Margit und Andreas Deeg: Tel. 06447/546. Wer unangemeldet zu einem Einsatz erscheint, muss damit rechnen, dass er an dem Einsatz nicht teilnehmen kann wenn keine Plätze mehr frei sind.  
  
Auf der Homepage des ASV www.asvkleebachtal.de könnt ihr im Bereich Termine -> Arbeitseinsätze die aktuell noch freien Plätze einsehen. An jedem Arbeitsdienst können maximal 15 Personen teilnehmen.    
 
Treffpunkt bei den Einsätzen an der Weidigsporthalle in Oberkleen, sofern nicht anders angegeben,  
jeweils von 8:00 Uhr bis 13:00 Uhr.  
 
Kleidung und Schuhwerk sind der Witterung anzupassen.  
 
Arbeitsgeräte sind soweit vorhanden mitzubringen.  
Pro Arbeitseinsatz werden 5 Stunden gearbeitet.  
  
Viele Grüße  
 
Michael
  
  Antworten Antworten Zitieren Zitieren Bei Antworten benachrichtigen Bei Antworten benachrichtigen

Zurück zum Board Index.


TSC Langgöns e.V. » Powered by YaBB 1 Gold - SP1!
YaBB © 2000-2001,
Xnull. All Rights Reserved.