Homepage/Forum des
Tauchsportclubs Langgöns e.V.

Willkommen, Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren.

08.12.23 um 12:50:13

Übersicht Übersicht Hilfe Hilfe Suche Suche Mitglieder Mitglieder Einloggen Einloggen Registrieren Registrieren
TSC Langgöns e.V. « AK Orientierung / AK Gruppenführung / SK Nachttauc »



   TSC Langgöns e.V.
   TSC Langgöns
   Ausbildung / DTSA-Kurse / Spezialkurse,...

   AK Orientierung / AK Gruppenführung / SK Nachttauc
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Seiten: 1  Antworten Antworten Bei Antworten benachrichtigen Bei Antworten benachrichtigen Thema versenden Thema versenden Drucken Drucken
   Autor  Thema: AK Orientierung / AK Gruppenführung / SK Nachttauc  (Gelesen 392 mal)
Frank Buschle
Administrator
*****





   
Profil anzeigen

Geschlecht: male
Beiträge: 114
AK Orientierung / AK Gruppenführung / SK Nachttauc
« am: 24.05.22 um 12:34:40 »
Zitieren Zitieren Bearbeiten Bearbeiten

Liebe Mitglieder,
 
auch dieses Jahr bieten wir wieder die Aufbaukurse „Orientierung unter Wasser“ und „Gruppenführung“ an.
 
Theorie Gruppenführung am Freitag, den 1.7.2022
Theorie Orientierung unter Wasser am Samstag, den 2.7.2022
 
Die Praxistauchgänge zu beiden Kursen finden dann im Block am 9./10.7.2022, sowie bei Bedarf noch am 23./24.7.2022 statt.
 
Aufgrund der überschaubaren Teilnehmerzahlen werden die Kurse dieses Jahr in Zusammenarbeit mit unserem Nachbarverein Delphin Butzbach durchgeführt. Die Kursgebühr beträgt 40 € inkl. Karte und Einkleber. Wer teilnehmen möchte, bitte möglichst umgehend bei P.Golde@gmx.de melden.
 
Zudem bietet unser Ausbilder Karl-Heinz Preuß am Wochenende vom 08.-10. Juli einen SK Nachttauchen in Schönbach an. Er soll am Freitagnachmittag mit der Theorie und einem ersten Nachttauchgang beginnen und endet voraussichtlich am Samstag mit dem zweiten Nachttauchgang. Wer hier teilnehmen möchte, bitte bei Karl-Heinz unter k-h.preuss@web.de anmelden. Die Teilnahmegebühr beträgt 25,00 Euro inkl. Karte und Einkleber.
 
Viele Grüße
Peter
 
gespeichert
Frank Buschle
Administrator
*****





   
Profil anzeigen

Geschlecht: male
Beiträge: 114
Re: AK Orientierung / AK Gruppenführung / SK Nacht
« Antworten #1 am: 02.06.22 um 11:00:54 »
Zitieren Zitieren Bearbeiten Bearbeiten

*UPDATE SK Nachttauchen*
 
Hallo Taucher*innen,
 
im Juli bietet der Verein in Schönbach ein AK Nachttauchen an.
 
Die Theorie zum  AK findet am Freitag, 8. Juli 2022 von 18:00 bis 19:30 Uhr in Schönbach am See statt.  
 
Die Ausbildungsordnung sieht für das AK zwei Tauchgänge vor, die am Freitag, 8. Juli 2022 ab ca. 21:00 Uhr als Dämmerungstauchgang und unmittelbar im Anschluss daran ab ca. 22:00 Uhr als Nachttauchgang geplant sind.  
 
Teilnahmevoraussetzungen:  
DTSA *, gültige TTU, min 14. Jahre, 25 Tauchgänge.
 
Jede/r Taucher/in benötigt eine Unterwasserlampe!
 
Kosten: 25 € inkl. VDST-Brevetierungsgebühr.
 
Anmeldungen bitte per Mail an: k-h.preuss@web.de.
 
Weitere Details zum Kursinhalt, den Kurszielen und die Teilnahmevoraussetzungen findet ihr am Ende der Mail als Auszug aus der Spezialkurs-Ordnung.
 
Fragen zum Kurs beantworte ich gerne auch telefonisch 0176 9648 7044.
 
Beste Grüße
Karl-Heinz Preuß
TL 2
 
Bismarckstraße 7a
35510 Butzbach
Tel. +49 176 9648 7044
 
 
7 GDL Night Diver / AK Nachttauchen  
(beinhaltet CMAS Night Diver)  
7.1 Kursziel  
Der Bewerber soll in Theorie und Praxis mit der sicheren Planung, Vorbereitung und Durchführung von Nacht-tauchgängen vertraut gemacht werden. Nach Abschluss des Kurses soll er als sicherer Mittaucher einer Gruppe  
• die besonderen Probleme und Gefahren bei Nachttauchgängen beherrschen können  
• die richtige Ausrüstung für Nachttauchgänge zusammenstellen können  
• Orientierungshilfen bei Nacht nutzen können  
• sich im Hinblick auf den Umgang mit dem Tauchpartner vor, während und nach dem Tauchgang korrekt verhalten können  
 
7.2 Voraussetzungen  
Mindestalter:  
14 Jahre; bei Minderjährigen ist die Einverständniserklärung der Personensorgeberechtigten (in der Regel beider Elternteile) erforderlich. Empfehlung: Bei Minderjährigen sollte eine Dokumentation des Aufklärungsgespräches erfolgen  
Ausbildungsstufe:  
DTSA *; ersatzweise genügt eine vergleichbare Qualifikation entsprechend der VDST-Äquivalenzliste  
Anzahl der Pflichttauchgänge:  
25  
Sonstiges:  
• Gültige Tauchsportärztliche Untersuchung (TSU)  
• Der Bewerber soll über Kenntnisse in der UW-Navigation verfügen, am besten durch Teilnahme an dem AK Orientierung beim Tauchen.  
 
7.3 Ausbilderqualifikation  
Ausbilder:  
VDST-Tauchlehrer*/**/***/****  
7.4 Theoretischer Teil  
Lerneinheiten: 2  
Lehrinhalte:  
• Auswahl und Bewertung von Nachttauchplätzen  
• Tauchgangplanung und -vorbereitung  
• Nachttauchausrüstung, insbesondere Lampentechnik (Lichtstärke, Brenndauer, Anzahl, Leuchtstäbe)  
• Veränderte Bedingungen bei Nachttauchgängen  
• Sicherheitsvorkehrungen (z.B. Markieren der Ausstiegsstelle, UW-Nachtzeichen)  
• Notfallplanung  
• Hilfsmittel für die UW-Orientierung  
• Nachttauchgänge vom Boot aus  
• Biologische Besonderheiten bei Nachttauchgängen  
• Gewässerschutz  
 
7.5 Praktischer Teil  
Anzahl der Tauchgänge: 2  
Die Tauchgänge sollen vorzugsweise von Land (in strömungsfreiem Wasser bei maximal 15 Meter Tiefe) aus durchgeführt werden. Der erste Tauchgang soll in sicherem und seichtem Ufergebiet ohne bzw. mit wenig Bewuchs (Pflanzen, Korallen) sowie bei Sonnenuntergang beginnen. Der zweite Tauchgang soll am nächsten Tag bei Dunkelheit beginnen und bereits selbständiges Handeln der Kursteilnehmer beinhalten. Grundsätzlich sollen nur Nullzeittauchgänge durchgeführt werden. Bei den Tauchgängen soll folgendes geübt werden:  
• Auswahl des Tauchplatzes, Uferverhältnisse, Ein- und Ausstiegsmöglichkeiten  
• Planung von Nachttauchgängen vor Ort  
• Sicherheitsvorkehrungen entsprechend der theoretischen Vorbereitung  
• Orientieren (Kompass, Gelände, Mond, Lichtsignale)  
 
7.6 Erfolgskontrolle  
Der Ausbilder stellt fest, ob der Bewerber das jeweilige Kursziel erreicht hat. Dies geschieht im theoretischen Teil in Form von Lehrgesprächen und im praktischen Teil durch zielorientierte Beobachtung.  
7.7 Beurkundung  
Nachweis über die Teilnahme an dem Kurs sind ein offizieller Einkleber für den Taucherpass und eine Lizenzkarte.
« Zuletzt bearbeitet: 02.06.22 um 11:03:12 von Frank Buschle » gespeichert
Seiten: 1  Antworten Antworten Bei Antworten benachrichtigen Bei Antworten benachrichtigen Thema versenden Thema versenden Drucken Drucken

« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »


TSC Langgöns e.V. » Powered by YaBB 1 Gold - SP1!
YaBB © 2000-2001,
Xnull. All Rights Reserved.